Copyright 2018@ Majestic-Trees

Majestic-Trees, S.R.L.

Autopista Sosúa – Cabarete,
Entrada Hotel Casa Linda S/N, Al Final de la Calle sin Salida,

57000 Sosúa, Puerto Plata, R.D.


E-Mail: info@majestic-trees.com

  • Facebook - Black Circle

Unsere Vision

 

Als drittgrößter Versorgungsmarkt weltweit, ist der Holzmarkt eine der tragenden Säulen unseres heutigen Wirtschaftssystems.           

         

Die zunehmende Abholzung der natürlichen Baumbestände insbesondere in den Regenwäldern Lateinamerikas führt im Ergebnis zu einem gravierenden Versorgungsengpass für tropische Edelhölzer in naher Zukunft. Zusätzlich werden ab dem Jahr 2020 nur noch Edelholzbäume nutzbar sein, die den Nachweis erbringen können, dass sie aus Anbau mit lizensierter Schlaggenehmigung gewonnen wurden.

Unsere Aufgabe ist es Räume für die Natur zu schaffen und zu erhalten.

 

Der nachhaltige Aufbau eines Edelholzforstes der in regenwaldähnlichem Umfeld geschützt und überwacht heranwächst, ist sowohl ökologisch wertvoll, wie auch sehr rentabel. Nur wenn wir in der Lage sind, dem Weltmarkt die notwendigen Ressourcen zur Verfügung zu stellen, ist der tropische Regenwald nachhaltig vor Abholzung und Vernichtung geschützt.

Majestic-Trees denkt laut, ...

 

 Menschen werden nur dann persönliche Verantwortung für die Natur übernehmen, wenn Sie unmittelbar damit zu tun haben und auch durch ihr Engagement mitpartizipieren

... wie zum Beispiel, durch den Erwerb und die Pflege von Mahagonibäumen der Spezies "Swietenia Macrophylla"…..

​Durch Ihr Engagement wird der Aufbau des Forstes sowohl attraktiv, wie auch rentabel …..sowohl ökologisch als auch ökonomisch…

Als Erinnerung was im Leben wirklich wichtig ist!

 

 

Ein griechisches Sprichwort sagt:

„Unsere Gesellschaft wächst, wenn alte Männer Bäume pflanzen - wissend, dass sie in deren Schatten niemals mehr sitzen werden.“

 

Das finde ich sehr bewegend, denn es geht nicht allein darum, die Früchte zu ernten sondern eben auch um die nächsten Generationen.

Uns wurde dieser großartige Planet zum Geschenk gemacht,

und somit sind wir für seinen Schutz und seine Erhaltung verantwortlich. Es liegt in unseren Händen, unseren Kindern, deren Kindern – und den Kindeskindern eine gesunde Natur zu hinterlassen.

Vielleicht müssen wir einen Schritt zurück gehen, um uns auf die einfachen Dinge des Lebens zu besinnen….

 

Es ist an der Zeit Bäume zu pflanzen, in deren Schatten wir vielleicht niemals sitzen werden.

 

Wenn wir es nicht tun, wer dann?

Und wenn wir es nicht jetzt tun, wann dann?

 

                                                   -  Barbara Streisand   -