Greta Thunberg - Rede vor dem UN-Chef António Guterres auf der Klimakonferenz in Katowice


"Wir sind hierher gekommen, um sie wissen zu lassen, dass eine Veränderung bevorsteht, ob es ihnen gefällt oder nicht. Die Menschen werden sich der Herausforderung stellen. Und da sich unsere Führungskräfte wie Kinder verhalten, müssen wir die Verantwortung übernehmen, die sie schon vor langer Zeit hätten übernehmen sollen."

Greta Thunberg - Rede vor dem UN-Chef António Guterres auf der Klimakonferenz in Katowice.

Seit 25 Jahren stehen unzählige Menschen vor den Klimakonferenzen der Vereinten Nationen und bitten die Staats- und Regierungschefs unserer Länder, die Emissionen zu stoppen. Aber das hat natürlich nicht funktioniert, da die Emissionen einfach weiter steigen.

Deshalb werde ich sie nicht um etwas bitten.

Stattdessen werde ich die Medien bitten, die Krise als Krise zu behandeln.

Stattdessen werde ich die Menschen auf der ganzen Welt bitten, zu erkennen, dass unsere politischen Führer uns im Stich gelassen haben.

Weil wir vor einer existentiellen Bedrohung stehen und keine Zeit haben, diesen Weg des Wahnsinns fortzusetzen.

Reiche Länder wie Schweden müssen damit beginnen, die Emissionen jedes Jahr um mindestens 15% zu reduzieren, um das Ziel einer Erwärmung um 2 Grad zu erreichen.

Man könnte meinen, die Medien und alle unsere Führer würden über nichts anderes reden - aber niemand erwähnt es jemals.